09. April
Donnerstag, 18:00 Uhr

Gasthaus Sonne, Dielsdorf

Master Class: Ökologie im Glas - ABGESAGT

In diesem Workshop erfährst Du die Zusammenhänge zwischen Weinqualität, Rebenanbau und achtsamem Umgang mit der Umwelt. Und Du degustierst hervorragende Weine mit all deinen Sinnen.

Im ersten Teil des Workshops führen Weinsensoriker Werner Müller und Marcel Zanolari durch die Grundlagen des Weinbaus und gehen auf die besonderen klimatischen Rahmenbedingungen des Veltlins ein. Im praktischen Teil degustieren wir die hervorragenden Weine von Marcel Zanolari. Perfekt, um sich die Philosophie des Betriebes vor Augen – besser gesagt vor die Nase – zu führen! Ein Spannungsbogen für Deinen ganz persönlichen Erfahrungsschatz im Weingenuss.

Im zweiten Teil wird dem Magen Gutes getan! Nach einem feinen Apéro essen wir Bresaula mit hausgemachter Vinaigrette, gefolgt von klassischen Veltliner Pizzoccheri und einem leichten Dessert.

Anmeldung auf KernGrün.ch

▸ weitere Infos…

21. April
Dienstag, 19:00 Uhr

Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich

FoodTalk - VERSCHOBEN - NEUES DATUM FOLGT

Nachhaltige Lebensmittel sind Dir wichtig, doch beim Griff ins Kaufregal fällt es Dir noch schwer, die richtige Wahl zu treffen? Die vielen Labels, Begriffe und Diskussionen rund um nachhaltige Lebensmittel verwirren Dich mehr, als dass sie helfen? Beim «FoodTalk» beantworten dir ausgewählte Expert*innen im Bereich Nachhaltigkeit & Lebensmittel deine Fragen!

Der informelle Austausch wird organisiert vom Verein Crowd Container, dem Ernährungsforum Zürich und Slow Food Zürich Stadt. Mit dabei sind unter anderem:

  • Dr. Christian Schader, Leitung Gruppe Nachhaltigkeit FiBL | Nachhaltigkeitsanalysen von Landwirtschaftsbetrieben Wertschöpfungsketten und Ernährungssystemen

  • Tara Welschinger, Geschäftsführerin FOIFI – Zerowaste Ladencafé | Aktivistin für soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit

  • Pascale Buser, Projektmanagerin Marketing und Verarbeitung bei Demeter Schweiz | Umweltingenieurin mit Vertiefung biologische Landwirtschaft

Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der beschränkten Platzzahl bitten wir euch um eure Anmeldung über diesen Link.

▸ weitere Infos…

20.–24. April
Montag–Freitag

dieCuisine FOGO-Areal, Geerenweg 23a, 8048 Zürich

LimeTree Camp - ABGESAGT

Das LimeTree Camp ist eine Projektwoche für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Es verbindet Wissen und Sensibilisieren über gesunde und nachhaltige Ernährung mit Kochen und Bewegung.

Im LimeTree Camp vermitteln wir kreativ, wissenschaftlich-fundiert und spielerisch Aspekte der gesunden und klimaschonenden Ernährung und kochen feine Menüs mit den Profis vom tibits Restaurant.

Und am Nachmittag bewegen sich die Kids mit unterschiedlichen Sportarten aus Afrika, Asien, Europa und Südamerika.

So verbinden wir Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit und setzen den Grundstein für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil bereits im Kindesalter.

Wann:
Frühlingsferien 2020, 2. Woche, 20.4.2020–24.4.2020
Montag bis Freitag, 9.00–16.00 Uhr Vor- und Nachbetreuung möglich

Inbegriffen im Angebot:
alle Mittagessen, z’Nüni und z’Vieri, Kochschürze, LimeTree-Kochbuch

Kosten:
CHF 420.00

Anmeldung ab 25.2.2020 auf der Webseite des Schul- und Sportdepartements der Stadt Zürich

AUSGEBUCHT - Buchung auf Warteliste möglich!

▸ weitere Infos…

30. April
Donnerstag, 19:00 Uhr

Flurstrasse 56, Zürich Altstetten

WormUp ACADEMY - Wurmkompostierschulung

Würmer als Haustiere, dich interessiert wie genau das funktionieren soll? Du hast noch offene Fragen zu deinem Wurmkomposter?

Wurmkompost Schulung mit Wurmpapst Erich oder Wurmflüsterer Lorenz

Live und mit allen Sinnen geben wir unser Wissen am besten weiter.

Finde heraus…

  • warum Charles Darwin die Regenwürmer genauso schätzte wie die Bienen

  • wie du mit Würmern deine Bioabfälle in einen wunderbaren Dünger umwandeln kannst

  • was genau die Würmer gemeinsam mit ihren Nachbarn im Boden tun und warum Humus so wichtig ist für eine ausreichende und gesunde Ernährung von uns Menschen

Treffe Gleichgesinnte und lerne was Andere zur Vermeidung oder Wiederverwertung von Abfällen tun.

▸ weitere Infos…

07. Mai
Donnerstag, 20:00 Uhr

Volkshaus, Stauffacherstrasse 60, Blauer Saal, 8000 Zürich

How Not To Die: Dr. Greger (ABGESAGT)

Leider musste der Event wegen der Corona-Krise abgesagt werden!

Die Medizin schreitet voran und doch weckt es den Eindruck, als ob die Zahl der Menschen, die von Zivilisationskrankheiten heimgesucht wird, immer mehr in die Höhe schiesst. Es mag erschreckend sein, verfolgen wir doch alle das Ziel, ein möglichst langes gesundes Leben zu führen. Offenbar haben wir dies grossteils selbst in der Hand. Das macht Dr. Michael Greger in seinem Buch „How Not To Die“ deutlich.

Dr. Michael Greger, Mediziner und Ernährungswissenschaftler begibt sich mit seinen Lesern auf eine wilde Entdeckungsreise vorbei an Krankheiten wie Alzheimer, Darmkrebs, Gallensteinen und Diabetes, hin zu Lebensmitteln wie Kurkuma, Kohl, Walnüssen und Heidelbeeren. Der US-Amerikaner klärt auf, wo der Durchschnittsbürger bis dato die Zusammenhänge nicht sehen konnte oder wollte: die Einflüsse unserer Ernährungsweise auf unseren Körper, auf unsere Gesundheit. Wer sich pflanzlich ernährt, kann bestehende Krankheiten eindämmen, wenn nicht sogar ausheilen.

Eintritt:

Vorverkauf CHF 25.- (für Swissveg-Mitglieder CHF 21.-); Abendkasse CHF 30.- (sofern noch freie Plätze verfügbar sind)

Dieser Event wird auf Englisch gehalten.

Türöffnung Blauer Saal, Volkshaus: 18.15 Uhr

▸ weitere Infos…

11. Mai
Montag, 20:00 Uhr

KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

Kosmopolitics – Back to the roots: müssen wir morgen wieder wie gestern essen?

Würden alle so essen wie wir, bräuchten wir zwei Erden. Grossverteiler und Organisationen wie die Stiftung ProSpecieRara setzen auf alte Sorten und preisen die Saisonalität und Regionalität an. Treibt sie das gleiche Motiv an? Müssen wir künftig auf Tomaten im Winter verzichten? Wer weiss denn noch, wann ein Rüebli geerntet wird und wann der Apfel reif ist? Kann dank traditionellen Konservierungsmethoden (Fermentation, Einkochen, Trocknen etc.) unser Speiseplan nachhaltig und energieeffizient ausgestaltet werden? Was und wie sollen sich unserer Kinder in 30 Jahren ernähren?

Wir diskutieren mit denen dies wissen, ob und wie wir die echte Saisonalität auf den Teller zurück bringen und ob dies unsere Welt rettet.

▸ weitere Infos…

14. Mai
Donnerstag, 18:00 Uhr

Hotel Continental in Luzern

Master Class: Ökologie im Glas

In diesem Workshop erfährst Du die Zusammenhänge zwischen Weinqualität, Rebenanbau und achtsamem Umgang mit der Umwelt. Und Du degustierst hervorragende Weine mit all deinen Sinnen.

Im ersten Teil des Workshops führen Weinsensoriker Werner Müller und Marcel Zanolari durch die Grundlagen des Weinbaus und gehen auf die besonderen klimatischen Rahmenbedingungen des Veltlins ein. Im praktischen Teil degustieren wir die hervorragenden Weine von Marcel Zanolari. Perfekt, um sich die Philosophie des Betriebes vor Augen – besser gesagt vor die Nase – zu führen! Ein Spannungsbogen für Deinen ganz persönlichen Erfahrungsschatz im Weingenuss.

Im zweiten Teil wird dem Magen Gutes getan! Nach einem feinen Apéro essen wir Bresaula mit hausgemachter Vinaigrette, gefolgt von klassischen Veltliner Pizzoccheri und einem leichten Dessert.

Anmeldung auf KernGrün.ch

▸ weitere Infos…

13. Juni
Samstag, 12:30 Uhr

Hiltl Akademie, Sihlstrasse 24, 8001 Zürich

VEGandthecity meets Greentopf | Sommer "Knackige Salatvielfalt"

Wenn Du erleben möchtest, wie es einmal wirklich nach ”Kraut und Rüben” aussieht, dann bist Du in diesem Kurs richtig. Wir präsentieren dir eine knackige Sommer-Salatvielfalt kreuz und quer durchs Beet. Vorab erfährst Du Wichtiges und Nützliches zum Anbau verschiedener Gemüsearten und Sorten, aus denen sich kreative Salate zubereiten lassen. In der Folge wirst Du mit Unterstützung des Akademie-Teams ein dazu passendes 4-Gänge-Menu zubereiten. Dies mit Rezepten aus dem Greentopf, dem neusten Grundlagenwerk für die vegetarische, vegane Küche. Inspiration aus vom Salatbeet für die traditionelle und moderne Küche.

Expertinnen

  • Friederike Kasten, Landschaftsarchitektin, Urbane Gärtnerin VEG and the City

  • Franziska Stöckli, Sekundarlehrerin, Initiantin Greentopf und Greentopf Projects

Preis CHF 200

Zeit 12.30h-16.30h

▸ weitere Infos…

29. August
Samstag, 12:30 Uhr

Hiltl Akademie, Sihlstrasse 24, 8001 Zürich

VEGandthecity meets Greentopf | Herbst "Aromatische Fülle der Gartenkräuter"

Zu Recht erhalten die Gartenkräuter immer mehr den Stellenwert in der Küche, den sie verdienen, Grund genug ihnen diesen Kurs zu widmen, in welchem du alles über die klassischen Kräuter wie Schnittlauch und Petersilie, Melisse erfährst, darüber hinaus aber auch in die Aromawelten von Zitronenthymian, Marzipansalbei, Bergamotteminze, Zitronenbohnenkraut und viele anderen eintauchen wirst. Mit diesem Wissen wirst Du anschliessend unterstützt durch das Akademie-Teams ein dazu passendes 4-Gänge-Menu zubereiten. Dies mit Rezepten aus dem Greentopf, dem neusten Grundlagenwerk für die vegetarische, vegane Küche. Inspiration aus dem Kräutergarten für die traditionelle und moderne Küche.

Expertinnen

  • Friederike Kasten, Landschaftsarchitektin, Urbane Gärtnerin VEG and the City

  • Franziska Stöckli, Sekundarlehrerin, Initiantin Greentopf und Greentopf Projects

Preis CHF 200

Zeit 12.30h-16.30h

▸ weitere Infos…

24. Oktober
Samstag, 12:30 Uhr

Hiltl Akademie, Sihlstrasse 24, 8001 Zürich

VEGandthecity meets Greentopf | Winter "Gaumenfeude mit Sprossen von der Fensterbank"

Microgreens, Keimpflanzen, Sprossen. Vitaminreiches Superfood in aller Munde. Es gibt eine Vielfalt an Samen, aus denen Du dein eigener Superfood bei dir zu Hause keimen lassen kannst. Wie das geht und was zu beachten ist zeigen wir dir im ersten Kursteil. Im zweiten Teil wirst du unterstützt durch das Akademie-Teams ein dazu passendes 4-Gänge-Menu zubereiten. Dies mit Rezepten aus dem Greentopf, dem neusten Grundlagenwerk für die vegetarische, vegane Küche. Inspiration von der Fensterbank für die traditionelle und moderne Küche.

Expertinnen

  • Friederike Kasten, Landschaftsarchitektin, Urbane Gärtnerin VEG and the City

  • Franziska Stöckli, Sekundarlehrerin, Initiantin Greentopf und Greentopf Projects

Preis CHF 200

Zeit 12.30h-16.30h

▸ weitere Infos…

22. Oktober – 01. November
Donnerstag–Sonntag

ganze Stadt Zürich, Festivalzentrum auf dem Europaplatz

FOOD ZURICH

Vom 22. Oktober bis am 1. November findet die fünfte Ausgabe von FOOD ZURICH statt – dem grössten Food-Festival der Schweiz. Während 11 genussreichen Tagen finden in Zürich über 140 Veranstaltungen statt. An zahlreichen Schauplätzen wird gekocht, gekostet und gegessen. Die Stadtgerichte stehen in diesem Jahr ganz unter dem Motto „kulinarische Zukunft“. Über 50 Zürcher Restaurants kochen ihre eigene Interpretation zum Thema. Ob Vegan Meat, fermentierte Lebensmittel oder Essen aus dem 3D-Drucker – bei FOOD ZURICH ist alles erlaubt, was den Gaumen anregt.

▸ weitere Infos…

07.–08. November
Samstag–Sonntag

Halle 622, Therese-Giehse-Strasse 10, 8050 Zürich

Veggie-World Zürich

Die grösste vegane Messe der Schweiz! Hier finden Sie innovative vegane Produkte und ein umfangreiches, informatives Rahmenprogramm.

▸ weitere Infos…

Rückblick

28.03.2020
Samstag, 10:00 Uhr

Flurstrasse 56, Zürich Altstetten

WormUp ACADEMY – Wurmkompostierschulung

Würmer als Haustiere, dich interessiert wie genau das funktionieren soll? Du hast noch offene Fragen zu deinem Wurmkomposter?

Wurmkompost Schulung mit Wurmpapst Erich oder Wurmflüsterer Lorenz

Live und mit allen Sinnen geben wir unser Wissen am besten weiter.

Finde heraus…

  • warum Charles Darwin die Regenwürmer genauso schätzte wie die Bienen

  • wie du mit Würmern deine Bioabfälle in einen wunderbaren Dünger umwandeln kannst

  • was genau die Würmer gemeinsam mit ihren Nachbarn im Boden tun und warum Humus so wichtig ist für eine ausreichende und gesunde Ernährung von uns Menschen

Treffe Gleichgesinnte und lerne was Andere zur Vermeidung oder Wiederverwertung von Abfällen tun.

28.03.2020
Samstag, 09:00 Uhr

GZ Oerlikon (Zürich)

Workshop: Fermentieren & Gesundheit

Im ersten Teil dieses Kurses erkunden wir die medizinischen Zusammenhänge der nützlichen Bakterien und unserer Gesundheit. Diese Bakterien haben über die Jahrtausende lebenswichtige Funktionen für uns Menschen übernommen in unserem Körper, von der Immunabwehr bis hin zur Produktion von Vitaminen und der Regulation des Stoffwechsels. Nach diesem Kurs weisst Du, wie die nützlichen Bakterien unsere Gesundheit beeinflussen, was die modernen chronischen Krankheiten zu tun haben damit und wie wir unsere nützlichen Bakterien fördern können mithilfe eines gesunden Lebenswandels und fermentierten Esswaren.

Nach einer Degustation von einem reichhaltigen Buffet von fermentierten Köstlichkeiten widmen wir uns im zweiten Teil des Kurses der Fermentation von Lebensmitteln. Am Schluss bereitet jeder Teilnehmer ein Glas Gemüse zu, welches danach zuhause fermentiert wird.

Kursdauer: 2.5 Stunden

Kosten: CHF 85 inkl. schriftliche Unterlagen

28.03.2020
Samstag, 12:30 Uhr

Hiltl Akademie, Sihlstrasse 24, 8001 Zürich

VEGandthecity meets Greentopf | Frühling «Wilde Kräuter, zarte Blüten» - ABGESAGT

Sie wachsen wild in deiner Umgebung und schmecken einmalig und besonders - Wildkräuter. In diesem Greentopf meets VEG and the City Kochkurs «Fühling» lernst Du zu Beginn die sichere Bestimmung ausgewählter, heimischer Wildpflanzen kennen. Danach wirst Du mit Unterstützung des Akademie-Teams ein 4-Gänge-Wildkräuter-Menu zubereiten, dies mit Rezepten aus dem Greentopf, dem neusten Grundlagenwerk für die vegetarische, vegane Küche.

Expertinnen

  • Friederike Kasten, Landschaftsarchitektin, Urbane Gärtnerin VEG and the City

  • Franziska Stöckli, Sekundarlehrerin, Initiantin Greentopf und Greentopf Projects

Preis CHF 200

Zeit 12.30h-16.30h

27.03.2020
Freitag, 19:00 Uhr

Wasserkirche, Limmatquai 31, 8001 Zürich

Wasser - das blaue Wunder - ABGESAGT

Aus Anlass des Weltwassertags finden im März gleich mehrere Veranstaltungen statt. Als Folgeanlass zum "10 Jahre Menschenrecht auf Wasser) (am Fr, 20. März) berichtet der bekannte Langstreckenschwimmer und Wasserbotschafter Ernst Bromeis am Freitag, 27. März in der Wasserkirche über das "blaue Wunder" im Kontext der Schweiz.

Veranstalter: Blue Community

Unterstützt vom Ernährungsforum Zürich

25.03.2020
Mittwoch, 19:00 Uhr

Mühlerama, Seefeldstrasse 231, 8008 Zürich

Frische Ideen aus Brot von gestern - ABGESAGT

Brot von gestern hat einen schweren Stand – viel zu oft landet es im Abfall. Schade! Denn wir alle wissen: mit wenig Aufwand wird aus Brot von gestern ein feines Gericht. Dass dies sogar von jenseits von Crôutons und Fotzelschnitte geschehen kann, beweist Kursleiterin Julia Graf mit frischen Rezeptideen von Semmelknödelvarianten über knuspriges Zopfgranola bis hin zu Brösmeliglacé. Alle zubereiteten Gerichte werden zum gemeinsamen Abendessen aufgetischt.

Für VegetarierInnen geeignet – Bitte bei Anmeldung angeben.

Leitung: Julia Graf

Kosten: CHF 135.00 inkl. Verpflegung

Anmeldung über die Website des Mühleramas

21.03.2020
Samstag, 09:00 Uhr

GZ Oerlikon (Zürich)

Workshop: Miso, Amazake & Koji

Asako aus Tokio entführt uns in die geheimnisvolle Welt der Koji-Fermentation. Koji, ein Pilz der auch Aspergillus Oryzae genannt wird, wird in Japan verwendet zur Herstellung von Miso, Amazake, Sojasauce und vielem mehr. In diesem Kurs lernst Du wie Du Miso und Amazake zuhause fermentieren kannst und wie man mit diesen zwei Zutaten kocht. Es erwartet Dich zudem ein Buffet mit verschiedenen japanischen Koji-Köstlichkeiten.

Kursdauer: 2.5 Stunden

Kosten: CHF 85, inklusive schriftlicher Unterlagen

Kurssprache: Englisch

21.03.2020
Samstag, 18:30 Uhr

GZ Oerlikon (Zürich)

Workshop: Fermentierte Getränke

In diesem Kurs lernen wir die faszinierende Welt der fermentierten Getränke kennen. Nicht nur die bekannteren Kombucha und Kefir, sondern auch Getränke aus der ganzen Welt wie Kvass, Brottrunk, Tepache, Rejuvelac, Ingwerbier und andere. Der Kurs vermittelt Dir ein breites Wissen zur Getränkefermentation, damit Du zuhause selber vieles ausprobieren kannst. Zudem wirst Du drei Getränke respektive Starterkulturen nach Hause nehmen um sie zuhause fermentieren zu lassen.

Kursdauer: 2.5 Stunden

Kosten: CHF 85 inkl. Rezeptbuch, Starterkulturen, Flaschen und Zutaten.

20.03.2020
Freitag, 19:00 Uhr

Wasserkirche, Limmatquai 31, 8001 Zürich

10 Jahre Menschenrecht auf Wasser - ABGESAGT

Aus Anlass des Weltwassertags finden im März gleich mehrere Veranstaltungen statt. Am Freitag, 20. März wird in der Wasserkirche in Zürich das 10-jährige Jubiläum des UN-Menschenrechts auf Wasser gefeiert. Das Thema wir mit Fokus auf den internationalen Kontext beleuchet. Gleichzeitig wird an der Veranstaltung die Wanderausstellung "Wasser - ein Menschenrecht" eröffnet.

Gespräch mit Leo Heller (UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Wasser), Lisa Krebs (Blue Community) & Carla Hoinkes (Public Eye)

Veranstalter: Blue Community

Unterstützt vom Ernährungsforum Zürich

10.03.2020
Dienstag, 18:00 Uhr

Wirtschaft im Franz

Tavolata - Franz und Crowd Container laden zu Tisch

Italianità im Franz! Am 10. März laden wir Euch zusammen mit Crowd Container zur Tavolata mit Produkten aus Sizilien ein. Ci vediamo?

Zeit: 18:00 Apéro, 19:00 Essen

Preis: CHF 52/Person

Reservation: http://www.wirtschaftimfranz.ch